🎓INFLATION VS. DEFLATION🎓
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Viele reden drüber, aber viele wissen auch nicht genau was das eigentlich bedeutet...
Insbesondere über Inflation wird immer gern gesprochen...besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase! Also hier gibts die Antwort:
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Inflation beschreibt den Vorgang, bei dem das allgemeine Preisniveau steigt und die vorhandene Geldmenge gleich bleibt. Daraus ergibt sich, dass man für die gleiche Menge an Geld weniger Güter bekommt...
Das klassische Beispiel ist wohl die Kugel Eis. Vor 20 Jahren hat die Kugel Eis vielleicht 50 Cent gekostet. Mittlerweile muss man für die gleiche Menge an Eis 1€ bis 1,20€ bezahlen...Zack Inflation. Inflation wird übrigens über den sogenannten harmonisierten Verbraucherpreisindex (HVPI) gemessen.
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Deflation beschreibt genau den gegenteiligen Effekt. Das Geld wird immer mehr wert...(nicht mit Rendite verwechseln)!
Das kommt dadurch zustande, dass die Nachfrager (Käufer) mit sinkenden Preisen rechnen und deswegen nicht heute, sondern morgen oder übermorgen kaufen. Das führt zu einem Nachfragerückgang und weil zu viel Angebot da ist werden die Waren immer billiger. Das bedeutet, dass man bei gleicher Menge an Geld mehr Waren kaufen kann und das Geld somit mehr wert wird. Dadurch entsteht eine Spirale und die Käufer kaufen immer weniger. Die Unternehmen produzieren weniger und entlassen Leute. Dadurch haben die Leute weniger Geld und kaufen weniger und so weiter...
Das führt zu einer Verarmung der Gesellschaft. Das Problem ist aus diesem Zustand wieder herauszukommen, denn das ist äußerst schwierig. Deswegen ist Deflation in der Wirtschaft auch so gefürchtet!!!
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Ich hoffe es war verständlich. Schreibt mir gerne drunter, ob ihr es verstanden habt oder wenn ihr noch Fragen habt...
⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Macht’s gut🙏

Bremen, Germany

89

19