news_wg

Die News-WG ( @news_wg )

12 June, 2019
{ WARUM SO KOMPLIZIERT?! }
Ganz ehrlich: Wir lesen sie nicht komplett durch, weder Max noch ich. Dabei ist es natürlich wichtig zu wissen, was mit unseren persönlichen Daten passiert. Aber Datenschutzerklärungen sind meistens echt kompliziert und viel zu lang ...
🤯
Unsere Kolleg*innen vom "Nerd-Squad" BR Data (@bayerischer_rundfunk) haben die Datenschutzerklärungen von 13 seeeehr bekannten Online-Diensten mit einem Textanalyse-Tool der Uni Regensburg auseinandergenommen.
🔍
Dabei kam raus: Die Datenschutzerklärungen sind schwerer verständlich als ein literarischer Text von Thomas Mann. Eigentlich ist das gar nicht cool - schließlich sollte wirklich JEDE/R verstehen, was mit seinen/ihren Daten gemacht wird. Warum das sogar ein politisches Problem ist, seht ihr in unserer Story von heute.
📜
Wie müssten Datenschutzerklärungen eurer Meinung nach sein, damit ihr sie lest?

Liebe Grüße
eure Helene
.
.
.
.
#datenschutz #datenschutzerklärung #kompliziert #daten #analyse #datasecurity #datenschutzgrundverordnung #dsgvo #instagram #facebook #whatsapp #netflix #tiktok #bundesregierung #verbraucherschutz #datensicherheit

842

24

  • @lissslwisl 13 June, 2019

    Auf jeden Fall in leichter Sprache.Auch im Hinblick für Menschen mit Inklusionshintergrund.

  • @luisi.pisi 13 June, 2019

    Hin und wieder. Sie sollten definitiv nicht im "Juristen-Jargon" geschrieben sein, das ist unnötig (das finde auch ich als gelernte Juristin). Smileys und Emoticons oder ganz einfache Sprache finde ich dann allerdings doch etwas bedenklich, schließlich sollte man doch in der Lage sein, normal formulierte Texte zu verstehen. Erst kürzlich habe ich gelesen, dass das auch eine gewisse Art Training für den Geist ist. Wenn also alles ganz einfach formuliert wird, mindert das die Entwicklungschancen, weil der Kopf nicht gefordert wird. Wir brauchen aber kluge Köpfe.ich fand das einen sehr interessanten Gedanken 😉

  • @tritschibi 13 June, 2019

    Nein, denn die sind viel zu lang

  • @finja.kru 12 June, 2019

    Ist ja genau so mit Parteiprogrammen. Ich finde die sollten auch kürzer und verständlicher geschrieben werden

  • @sinjasworld 12 June, 2019

    Nö 😂 bin aber im Datenschutzteam ;)

  • @lelisaa 12 June, 2019

    Datenschutzerklärungen lesen - puh!! Datenschutzerklärungen selbst schreiben - doppelt puh! Verständliche Standards wären super, letztlich sind ja große Teile immer sehr ähnlich und die sollte man einheitlich und leicht zugänglich einsetzen können.

  • @e.m.e.b123 12 June, 2019

    @lischstefan

  • @e.m.e.b123 12 June, 2019

    @lischstefan

  • @florigami.lae 12 June, 2019

    ich will mir gar keine datenschutzerklärungen durchlesen, weil ich genau weiß, dass dort das skrupellose Speichern und „Weiterverarbeiten“ unserer Daten genannt wird😱😳. Trotzdem ist es natürlich wichtig zu wissen was mit den Daten passiert, wobei sich halt bisher keiner großer über die EXTRA komplizierten (damit sie keiner versteht) Texte auf geregt hat. Datenschutzerklärungen müssten klar verständlich sein!

  • @mark.labenski 12 June, 2019

    Ich lese nicht mal das, was unter Instagram-Posts steht 🤨

  • @briechen17 12 June, 2019

    Die Frage auf dem Bild ist doch rhetorisch, oder? 🤔😂 kurz und knackig müssten die sein. Übersichtlich mit Überschriften und Stichpunkten. Und vor allem verständlich geschrieben

  • @welchejulia 12 June, 2019

    @cariina.shc Uni Regensburg was sonst.

  • @niederbayern_farmer 12 June, 2019

    Natürlich immer (die ersten und die letzten zwei Zeilen)

  • @wunderl.ich 12 June, 2019

    Kürzer!

  • @mrs.hofmann 12 June, 2019

    Meiner Meinung nach sollten sie so geschrieben sein, dass jeder sie verstehen kann. Vom Professor bis hin zum 12-Jährigen Schüler. Oder die Plattformen etc. sollten zumindest eine Zusammenfassung in leichter Sprache anbieten.

  • @melli_loves_owls 12 June, 2019

    Auf jeden Fall Kurz und Bündig. 🙈

  • @aalinaaah 12 June, 2019

    Nope

  • @james_.greer 12 June, 2019

    Wenn Sie nicht gefühlte 100 km lang wären, dann mach ich das, ich lese Sie höchstens, wenn Sie geändert werden, weniger Text, aber am Ende heißt es dann quasi, wenn Ihnen unsere AGBs Datenschutzerklärungen nicht passen, schmeißen wir Sie hiermit raus, weil ohne Zustimmung kein Zutritt 😤

  • @yourefitness 12 June, 2019

    @mecha.memez